Kommunalwahl Niedersachsen: Eine Übersicht der Parteiprogramme

Am 11. September sind Kommunalwahlen in Niedersachsen. Nach und nach zeichnen sich nun die Inhalte der Programme ab. Für eine informierte Wahlentscheidung und eine funktionierende Demokratie ist eine kritische Auseinandersetzung mit den Kernforderungen der Parteien unabdingbar. Besonders auf kommunaler Ebene wird Politik greifbar und Unterschiede erkennbar. Besonders auf kommunaler Ebene muss fremdenfeindlichen Bestrebungen entschieden entgegengetreten werden.

Die noch fehlenden Programme werden, sobald verfügbar, ergänzt.

Hier sind die bisher veröffentlichten Konzepte einsehbar:

 

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)  (Programm als PDF)

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (Programm als PDF)

Christlich Demokratiche Union Deutschlands in Niedersachsen (CDU) (Programm als PDF)

DIE LINKE. Niedersachsen (Programm als PDF)

Freie Wähler - Bürger für Oldenburg (Arbeitspapier auf Website)

Freie Demokratische Partei (FDP) (Programm auf Website)

Piratenpartei Oldenburg Bisher keine aktuelle Veröffentlichung

Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD) (kommunalpolitische Forderungen)

AfD Oldenburg Ammerland (Programm als PDF)

 

ANMERKUNG: In einer früheren Version dieses Artikels wurde fälschlicherweise das Programm der CDU von 2011 verlinkt. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0