Veranstaltung: "Rechtspopulismus in der Arbeitswelt"