Hier finden Sie eine Auswahl der bei der Koordinierungsstelle zur Einsicht verfügbaren Medien. Viele weitere Inhalte stehen auf Anfrage bereit. Nutzen Sie hierzu bitte unser Kontaktformular.

 

Handreichungen und Leitfäden (in Auswahl)

 

Alle hier gelisteten Medien, sowie viele weitere Informationsmaterialien liegen bei der Koordinierungsstelle zur Einsichtnahme oder Ausleihe bereit. Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an: koordinierungsstelle(at)aul-nds.info („(at)“ bitte durch „@“ ersetzen).

 

Antisemitismus begegnen: Eine Hilfestellung für den Alltag, im Privat- oder Berufsleben, Unternehmen oder Verein, von der Bundeszentrale für Politische Bildung.

 

Auf dem Weg zum Bürgerbündnis - Zivilgesellschaft im Einsatz für Demokratie in Niedersachsen, vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

 

Das Heft des Handelns! 100 Ideen für dein Engagement, vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

 

Der frühe Aufstieg des Nationalsozialismus in Oldenburg, von Dr. Klaus Thörner.

 

Du bist mir nicht egal - Praxishilfen für die sozialpädagogische Arbeit mit rechtsextrem orientierten Jugendlichen, von der Kontaktstelle BIKnetz.

 

Flüchtlinge schützen, Rassismus entgegentreten - Handreichung für Aktive in der Arbeitswelt, vom Verein "Mach meinen Kumpel nicht an! - für Gleichberechtigung, gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus e.V..

 

Gewerkschaften im Visier von Rechten und Rechtsextremisten, von der Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt.

Handlungsempfehlungen für Kommunen zum Umgang mit Rechtsextremismus, vom Nds. Ministerium für Inneres und Sport.

 

Handlungsfähig bleiben, handlungsfähig werden: Rechtliche Grundlagen und Handlungsempfehlungen für Eltern rechtsextremer Jugendlicher, von der Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt.

 

Homophobie begegnen: Eine Hilfestellung für den Alltag, im Privat- oder Berufsleben, Unternehmen oder Verein, von der Bundeszentrale für Politische Bildung.

 

Instrumentalisierung des Themas sexueller Missbrauch durch Neonazis - Analysen und Handlungsempfehlungen, von der Amadeu Antonio Stiftung.

 

Investigate Thor Steinar - Die kritische Auseinandersetzung mit einer umstrittenen Marke, von der Recherchegruppe Thor Steinar.

 

Keine Räume für Nazis - Was können Vermieter/innen tun?, von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin.

 

Kommunale Handlungsmöglichkeiten gegen Rechtsextremismus, von Elisabeth Schroedter

 

Kritik oder Antisemitismus? Eine pädagogische Handreichung zum Umgang mit israelbezogenem Antisemitismus, von der Amadeu Antonio Stiftung.

 

Mädchen und Frauen in der extremen Rechten, von der Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt.

 

Mein Kind und rechtsextrem .. wie abwegig ist das denn?!, von der Landeszentrale für Politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern.

 

Menschen-Rechte: Die 30 Regeln (In leichter Sprache), vom Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung.

 

Musik und Politik - Politische Bildung: Journal für Politische Bildung

 

Nazis im Wolfspelz - Germanen und der Rechte Rand, vom Archäologischen Freilichtmuseum Oerlinghausen.

 

Ohne Ansehen der Person: Der Schutz vor Rassismus als menschenrechtliche Aufgabe, von der Evangelischen Kirche Deutschland.

 

Rechte Sprüche in der Klase - Eine Unterrichtshilfe für Pädagog*innen zum Umgang mit rechtsextremistisch orientierten Schüler*innen, vom Landesrat für Kriminalitätsverhütung Schleswig-Holstein.

 

Recht gegen Rechts - Infos, Fallbeispiele, Ratgeber, von der Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt.

 

Rechte und Rechtsextreme im Protest gegen Hartz IV, von der Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt.

 

Rechtsextreme Frauen - übersehen und unterschätzt. Analysen und Handlungsempfehlungen, von der Amadeu Antonio Stiftung.

 

Rechtsextremen nicht auf den Leim gehen - Ein Ratgeber für den betrieblichen Alltag, von ARBEIT UND LEBEN Hamburg.

 

Rechtsextremen nicht auf den Leim gehen - Ein Ratgeber für den Sport, von ARBEIT UND LEBEN Hamburg.

 

Rechtsextremen nicht auf den Leim gehen - Ein Ratgeber für die Gastronomie, von ARBEIT UND LEBEN Hamburg.

 

Rückenwind - Gemeinsam gegen Rechtsextremismus: Handlungsoptionen in der Kinder- und Jugendarbeit, vom Zentrum Demokratische Bildung Wolfsburg.

 

Von Freiwild bis Rechtsrock, vom Beratungsnetzwerk gegen Rechtsextremismus Schleswig-Holstein.

 

Weiblich. Selbstbewusst. Rechts. - Frauen im Rechtsextremismus, von der Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt.

 

Zwischen Gleichgültigkeit und Ablehnung - Bevölkerungseinstellungen gegenüber Sinti und Roma, vom Zentrum für Antisemitismusforschung Institut für Vorurteils- und Konfliktforschung e.V.